Jeroma Tours
Bhutan Reisen

jeroma@druknet.bt
www.jeroma-tours.com

Bhutan Reisen direkt buchen bei Jeroma Tours.
Ihre unvergessliche Bhutan Reise - keiner kennt Bhutan besser.

Über uns





Jeroma Tours ist eine kleine, aber feine Reise-Agentur. Gegründet wurde sie von Karma Tenzin, einem der bekanntesten Reiseführer in Bhutan. Er hat in seiner langjährigen Tätigkeit als Guide ein wertvolles Netz an Kontakten im ganzen Land geknüpft und kann seinen Gästen daher Begegnungen mit Menschen und Plätzen ermöglichen, die anderen Besuchern nicht zugänglich sind. Kein Wunder, dass es heißt: "Keiner kennt Bhutan besser als Karma Tenzin."

Mit Jeroma Tours hat er sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden ein unaufdringliches aber umfassendes Service zu bieten. Die Unterkünfte werden sorgfältig ausgewählt, damit die Reisenden nach einem anstrengenden Tag ein angenehmes Ambiente genießen und eine erholsame Nacht verbringen können. Stets werden die Reisenden von einem eigenen Koch begleitet. So ist unterwegs für größte Flexibilität und Unabhängigkeit gesorgt und es kann an besonders schönen Plätzen Rast gemacht und die bhutanesische Küche genossen werden. Keine Angst! Karma Tenzin und sein Team kennen "westliche Geschmäcker". Und so wird zum Beispiel Chili auf Wunsch sehr dezent als Gewürz eingesetzt und nicht - wie unter den Einheimischen üblich - als Gemüse serviert!

Erfüllen Sie sich einen Traum - und lassen Sie sich von Jeroma Tours in das geheimnisvolle Land mitten im Himalaja entführen!


Karma Tenzin




Karma Tenzin, der Leiter von Jeroma Tours, wurde 1964 in Ostbhutan geboren. Er liebt es, Menschen aus anderen Ländern zu treffen und ihnen seine Heimat Bhutan zu zeigen. Er arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Guide und kennt die Menschen und das Land wie kaum ein anderer. Karma Tenzin war mit berühmten Bergsteigern wie Reinhold Messner, Dough Scott, Junko Tabei und Hans Kammerlander unterwegs. Er hat das BBC-Team begleitet und der Journalistin Katie Hickman im Auftrag von Prinzessin Ashi Cheoki Bhutan gezeigt.

Mit Bergsteigern unterwegs.

Reinhold Messner, die "lebende Bergsteiger-Legende" aus Südtirol, kam 1987 auf Einladung der Tante des Königs, Her Royal Highness Ashi Deki, erstmals nach Bhutan. Gemeinsam mit zwei italienischen Kletterern wollte er den mehr als 7.500 Meter hohen Mount Jechu Drake besteigen. Ihr Vorhaben scheiterte jedoch, da zu dieser Zeit die Schneebedingungen sehr schlecht waren. Karma Tenzin wurde vom Tourismus-Ministerium ausgewählt, die Bergsteiger zu begIeiten. Karma hatte Erfahrung in diesen Dingen - war er doch schon mit dem berühmten Everest-Kletterer Dough Scott unterwegs, der der Gipfel des Jechu Drake erreicht hatte. 1983 begleitete Karma Jungko Tabei, eine Japanerin, die eine Frauen-Expedition führte.

Karma Tenzin - Student in Österreich.

1988 war Karma Tenzin in Innsbruck, Österreich, um Hotel-Management zu studieren. Hier traf er Reinhold Messner wieder, der den jungen Bhutanesen einlud, in den Dolomiten klettern zu lernen. Dort lernte Karma auch Hans Kammerlander, einen weiteren berühmten Kletterer und Everest-Besteiger kennen. Als Reinhold Messner 1990 wieder nach Bhutan kam, diesmal mit einem Deutschen TV-Team, das eine Expedition begleitete, war es wieder Karma Tenzin, der die Bergsteiger begleitete.

Das wandelnde Geschichtsbuch.

"Karma Tenzin ist ein wandelndes Geschichtsbuch. Er besitzt ein enzyklopädisches Wissen über Bhutan", hat eine Reiseteilnehmerin einmal formuliert. Der Leiter von Jeroma Tours kennt jedoch nicht nur die Geschichte und die Mythologie des Landes, er hat in den vielen Jahren seiner Tätigkeit als Reiseleiter auch ein unvergleichliches Netz an Kontakten geknüpft, was nun seinen Gästen zu Gute kommt. Denn Karma Tenzin kann ihnen ein Bhutan näher bringen, zu dem andere oft keinen Zugang haben.

Karma Tenzin - Keiner kennt Bhutan besser.